Skip to main content

Ratgeber: Glasbruchmelder installieren

Glasbruchmelder installierenGlasbruchmelder sind nützliche Sensoren für Funk Alarmanalgen, welche das detektieren eines Einbruchs zuverlässig und ohne größeren Aufwand ermöglichen. Sie werden einfach an die jeweilige Fensterscheibe angebracht und mit der Zentraleinheit der Funk Alarmanlage verbunden. Selbst Laien können Glasbruchmelder installieren. Diese müssen in den meisten Fällen nur an die Fensterscheibe geklebt und mir einer vollen Batterie versehen werden. Anschließend wird beim Glasbruchmelder installieren der Sensor noch mit der Zentraleinheit verbunden und schon ist die jeweilige Glasscheibe gesichert. Am besten eignen sie sich für die Installation große Glasscheiben welche die ganze Fassadenfront des Hauses ausfüllen.

Geht dann durch das Einschlagen die Fensterscheibe zu Bruch, erkennt es der Glasbruchmelder anhand der typischen Schwingungen und meldet dies unverzüglich der Funk-Alarmanlage. Diese schlägt Alarm und alarmiert im Ernstfall auch die Polizei oder andere fest hinterlegte Nummern.


Die unterschiedlichen Typen von Glasbruchmeldern

Akustische Melder

Glasbruchmelder werden meist in drei Varianten unterteilt. Da wäre zum einen der akustische Melder, welcher auf den Schall einer zu Bruch gehenden Fensterscheibe reagiert. Dieser Typ von Melder muss nicht zwingend an der Scheibe installiert werden. Typischerweise ist die Vorgehensweise beim akustischen Glasbruchmelder installieren so, dass dieser direkt gegenüber einer Fensterfront angebracht wird. Er kann so bequem mehrere Scheiben gleichzeitig überwachen. Bei der Installation an einer Wand ist lediglich auf eine ebene Fläche zu achten. Besitzen Sie beispielsweise eine Holzwand kann diese mit Hilfe eines Exzenterschleifers bearbeitet werden um anschließend keine Probleme beim Glasbruchmelder installieren zu bekommen.

Passive Glasbruchmelder

Blaupunkt SA 2700 Smart GSM Funk-AlarmanlageDiese Art von Melder wird üblicherweise direkt an die Festscheibe geklebt und überwacht nur eine einzelne Scheibe. Beim Glasbruchmelder installieren ist zudem darauf zu achten, dass der Sensor gut an der Scheibe anliegt. Nur so kann er die Schwingungen perfekt aufnehmen. Was den Glasbruchmelder besonders gut auszeichnet ist vor allem seine Zuverlässigkeit. Er ist so ausgelegt, dass er nur bei einer zu Bruch gehenden Scheibe Alarm schlägt. Sollte jemand an die Scheibe anklopfen und diese dadurch in Schwingungen bringen, löst er den Melder nicht aus. Möglich wird dies durch eine piezoelektrische Einheit, welche die Frequenz der Schwingungen dieser beiden Fälle sicher unterscheiden kann.

Aktive Glasbruchmelder

Eine weitere Variante ist der aktive Glasbruchmelder. Er wird als Flächenmelder eingesetzt und direkt auf Fensterscheiben sowie Glastüren geklebt. Aktive Glasbruchmelder bestehen aus mehreren Komponenten. Meist ist es ein Sender und ein Empfänger. Durch den Sender wird die Scheibe in Schwingung versetzt. Ein Empfänger erfasst anschließend die Schwingungen und wertet diese aus. Sofern eine Abweichung zum Normalzustand besteht, löst der Melder aus und sendet ein Signal zur Zentraleinheit der Funk-Alarmanlage. Beim Glasbruchmelder installieren ist dabei unbedingt die Herstelleranleitung zu beachten.


Fazit

Funk Alarmanlage Test InfoGlasbruchmelder installieren ist in den meisten Fällen einfach und eine sinnvolle Erweiterung für jede Funk-Alarmanlage. Lediglich auf die verschiedenen Varianten muss bei der Installation solcher Glasbruchmelder  geachtet werden. Denn nicht jeder Alarmsensor wird identisch installiert und eignet sich für jede Umgebung. Wenn Sie sich nicht zu 100% sicher sind, sollten Sie auf jeden Fall die Herstelleranleitung beachten um nichts falsch zu machen.

Weitere Informationen finden Sie auch bei einem Funk Alarmanalgen Test. Meist werden solche Funk Alarmanlagen schon mit ein paar im Set enthaltenen Glasbruchsensoren ausgeliefert, welche mühelos an einer Scheibe fixiert werden.